Angebote und Termine für Hunde

Dies nur zur Vorabinformation: Mein Hauptarbeitsgebiet ist Wien und Umgebung, aber auch der Bezirk Hartberg und Umgebung, wo ich wohnhaft bin.

Die Honorare beziehen sich daher auf dieses Gebiete, bei weiter entfernteren Anreisen müssen die Anreisespesen extra verrechnet werden.

Gesamtüberblick über meine Angebote:

  • Katzenberatung 2-3h € 180,-
  • Rudelführercoaching ca. 3 h, € 220,-
  • Problemcoaching für Hunde ca. 3 h, € 220,-
  • 2tägig. Rudelführerworkshop € 350,-
  • Intensivausbildung zum körpersprachlich orientierten, ganzheitlichen Hundecoach Dauer 6x 2 Tage € 2400,-
  • Ausbildung zum „Zertifizierten Katzencoach“ € 1800,- Dauer 6x 2 Tage
  • Internetbasierte Ausbildung zum „Körpersprachlich orientierten, ganzheitlichen Hundecoach“ € 1800,-

Rudelführercoaching

Findet in der Hundefreilaufzone im Prater oder in Kaltenleutgeben (Wiener Hütte) statt bzw. im Raum Hartberg/Stmk. Ziel des Coachings ist es dem Hundeführer eine Einführung in die Körpersprache des Hundes bzw. die Kommunikation auf Hündisch und in das Führen des Hundes ohne Leckerchen  zu vermitteln. Themen: Rudelführergehen, körpersprachlich sitzen lassen und parken des Hundes, Impulskontrolle, Ressourcenkontrolle, Ruhe in den Hund bringen, Kontrolle des Hundes mit Körpersprache, Bedeutung von Blickkontakt (wann schaue ich meinem Hund in die Augen und wann nicht),

Dauer: ca. 3h, Kosten: € 220,-auch 2 Teilnehmer möglich

Auf Anfrage auch andere Örtlichkeit möglich.

Fragen oder Terminvereinbarung: 0676/7309199 oder d.pouzar@kabsi.at

Coaching bei Verhaltensproblemen

Bei Verhaltensproblemen wie Übererregbarkeit, unkontrolliertes Verhalten, Hyperaktivität, Kontrollverhalten, aufmerksamkeitsforderndes Verhalten, Ängstlichkeit, Unsicherheit, Aggressivität, Nicht , Unsauberkeit

Findet in der Regel vor Ort statt oder Örtlichkeit nach Wahl

Dauer: 3-4h, Kosten: Im Raum Wien/ Umgebung und Bezirk Hartberg/Umgebung € 220,- Zweittermin € 140,-

bei anderer Örtlichkeit erweitert sich der Betrag um die Fahrtkosten

Terminvereinbarung: 0676/7309199 oder d.pouzar@kabsi.at

Rudelführerworkshop 2-tägig

Findet in Kaltenleutgeben (Wiener Hütte) statt, ab einer Gruppengröße von 2 Personen.

Ziel des Workshops ist es den Teilnehmern einen umfassenderen Einblick in die Körpersprache des Hundes und deren Anwendung durch den Hundeführer zu geben. Weiters werden den Teilnehmern die Rudelführerqualitäten vermittelt (Führen durch Energie ohne Leckerchen, Ausstrahlung dem Hund gegenüber, Klarheit in der Kommunikation durch kontrollieren der Körpersprache, sprachlose Verständigung, Blickkontrolle).

Übungen: Rudelführergehen, Impulskontrolle, Ressourcenkontrolle, sprachloses Ablegen und Parken des Hundes, Ruhe in den Hund bringen, Respekt durch Bewegungseinschränkung, Kommunikation in Hundesprache, Führen durch Energie, Ausstrahlung und klare Kommunikation, Richtiger Blickkontakt, Rudelführerqualitäten, meditatives Gehen, Fokussierungsübungen, Körpersprache des Hundes ( u.a. Calming Signals – Beschwichtigungsignale), Aneignung von Elementen der Körpersprache und die richtige Verwendung in der Kommunikation,

Dauer:  2tägig Samstag und Sonntag von 09:30 bis ca. 15:30

Ort: Hundefreilaufzone im Wiener Prater oder Kaltenleutgeben bei der Wiener Hütte, bzw. in der Steiermark im Bezirk Hartberg.

Kosten: € 350,- pro Person/ Ermäßigung bei Gruppenanmeldung (ab 2 Personen) € 300,-/Person

Anmeldungen bzw. Fragen: 0676/7309199 oder d.pouzar@kabsi.at

Termine:

Sa + So 26. + 27. 11 2016

Sa + So  10. + 11. 12 2016

Sa + So 14. + 15 .01 2016

Es ist aber auch eine individuelle Terminvereinbarung möglich!

Ausbildung zum körpersprachlich orientierten, ganzheitlichen Hundecoach (6 Module)

Modul 1:  Berufsbild Hundecoach, wodurch unterscheidet sich unsere Arbeit vom normalen Hundetrainer, Qualitäten eines Rudelführers;  warum braucht mein Hund einen Rudelführer, wie kommunizieren Hunde untereinander, Warum arbeiten wir OHNE Leckerchen, Ernährung des Hundes, Domestikation des Hundes

Modul 2: Sinne des Hundes und ihre Funktionen, Körpersprache des Hundes, Calming Signals,  Aneignung hundesprachlicher Kommunikationstechniken, Richtiger Blickkontakt, Wie setze ich meinen Körper als Kommunikationsmittel richtig ein

Modul 3: Unterschied zwischen Hund-Hund Beziehung: Respekt-Ruhe-Bewegung-Körperliche Zuwendung und Mensch-Hund Beziehung: Zuwendung-Bewegung-Ruhe-Respekt, Übungen zum richtigen Lesen u. Interpretieren der Körpersprache beim Mensch und Hund

Modul 4: Spiegelgesetz, energetische Gesetzmäßigkeiten wie Resonanzprinzip, Innere Haltung bewusst machen, Was zeigt mir das Verhalten meines Hundes, Probleme und Prozessbewältigung, Richtiger Umgang mit dem Kunden,

Modul 5: Mehrhundehaltung, Richtiges Spielen, Fütterungs – Fortgehrituale, Richtiges Aus- und Einsteigen ins Auto, Arbeiten mit der eigenen inneren Haltung, Entspannungs- und Zentrierungstechniken, Ausstrahlung und Klarheit in der Kommunikation mit dem Hund verankern, Problemverhalten erkennen, Gesprächsführung, Infos zur Selbstständigkeit

Modul 6: Praktische Abschlussarbeit, anhand eines Beispiels Probleme erkennen und Lösungswege selber anleiten, Verinnerlichung der Rudelführerqualitäten,

Der Lehrgang dauert 6 Module (jeweils Sa.+ So.) und wird in der Prater Freilaufzone oder in Kaltenleutgeben (Wiener Hütte) oder nach Wunsch auch in der Steiermark im Bezirk Hartberg abgehalten, jeweils Samstag und Sonntag von 09:30 – ca. 15:30, auf Anfrage sind auch andere Örtlichkeiten möglich

Preis: € 1800,- pro Person (auch in Ratenzahlungen möglich 6x  € 300,-), Einzelausbildungen möglich, Termine werden individuell vereinbart

Die Ausbildung findet zum allergrößten Teil im Freien statt und ist daher sehr praxisorientiert, der Inhalt der Skripten, der empfohlenen Bücher bzw. DVDs ist vom Teilnehmer zwischen den einzelnen Modulen zu erarbeiten.

Fragen und Anmeldung unter: 0676/7309199 oder d.pouzar@kabsi.at

Termine:

 Sa + So 26. + 27. 11. 2016

Sa + So  10. + 11. 12 2016

Sa + So  14. + 15. 01 2016

Weitere Termine auf Anfrage

Es ist aber auch eine individuelle Terminvereinbarung möglich!